Programm vom 13.5. bis 1.6.2019

Montag 13. 5.   19.30 Uhr

THERME Vortragsraum

KURSEELSORGEKINO

„Die Entdeckung der Unendlichkeit“ – Film über Stephen Hawking  GB 2014

In der Schule ist er der Klassenclown, der keinen Wert auf gute Noten legt. Dennoch revolutioniert er später die Physik und bekommt zahlreiche Preise verliehen: Stephen Hawking (1942 – 2018), den viele für das größte Genie unserer Epoche halten. „Ich studiere die Vermehrung von Raum und Zeit“ sagte der Astrophysiker über seine Forschungen zu Schwarzen Löchern, Kosmologie und Relativitätstheorie. 30 Jahre lang hat er den renommierten Lucasischen Lehrstuhl in Cambridge/GB inne, obwohl bei ihm bereits 1963 ALS diagnostiziert wurde und er schon mit 26 auf einen Rollstuhl angewiesen war. Die heimtückische Krankheit schreitet fort, ab 1985 kann S.H. nicht mehr sprechen. Seine Frau und Kinder trugen entscheidend bei zu seinem unbeugsamen Lebensmut – Motto: “Wie schlimm das Leben auch scheinen mag – solange ich leben, hoffe ich.“

Leitung: Kur&Reha-Seelsorgerin Pfarrerin Verena Engels-Reiniger

Dienstag  14. 5.   19.00 Uhr

Hofgartenklinik, Säulenhalle

ABENDMEDITATION

Meditative Musik, Stille, ein Bild, ein Text, ein Gebet – „10 Minuten für mich
– 10 Minuten für Gott“

Leitung: Kur&Reha-Seelsorgerin Pfarrerin Verena Engels-Reiniger

Dienstag 14.5.   19.30 Uhr

Hofgartenklinik, Säulenhalle

Thema-Abend

„Ich sehe dich in tausend Bildern,“

…Maria! Jungfrau und Muttergottes. Reine Magd und Himmelskönigin. Verehrt in höchstem Maß, verewigt im Dogma: Maria, was für eine Frau?! Viel zu interessant, um sie nur den Katholiken zu überlassen! Vor allem im Marienmonat Mai… In einem  Kurzfilm werden religiöse Hintergründe der Marienfrömmigkeit aufgezeigt. Die biblische Spurensuche bringt uns das Mädchen, die Ehefrau, die Mutter und Apostelin Jesu näher. So lässt sich – auch evangelisch! – ihre Bedeutung für den christlichen Glauben neu erfassen. Und als ganz entscheidend erweist sich bei ihr die psychologische Seite der Religion…

Leitung: Kur&Reha-Seelsorgerin Pfarrerin Verena Engels-Reiniger

Mittwoch 15. 5.   19.30 Uhr

Geistliche Abendmusik in St. Peter

Mitwirkende:

Leila Trenkmann, Sopran, Ravensburg

Hermann Hecht, Orgel, Bad Waldsee

Texte: Egon Wieland, Bad Waldsee

Eintritt frei! Spenden sind willkommen!

Samstag 18. 5.

Gottesdienste in den Kliniken

17:00 Uhr Maximilianbad – Hauskapelle

19:00 Uhr Hofgartenklinik – Säulenhalle

19:00 Uhr Therme – Vortragsraum

Montag, den 20.05.19, 19.30 Uhr

THERME, Vortragsraum

Kurseelsorgekino

Nachtzug nach Lissabon

Regie: Bille August, Deutschland/Schweiz/Portugal 2013; 107 Min.

Nach dem gleichnamigen Roman (2004) von Pascal Mercier. – Als Lateinlehrer Raimund Gregorius eine junge Frau vor dem Selbstmord bewahrt, fallen ihm das geheimnisvolle Buch eines unbekannten portugiesischen Autors und ein Zugticket in die Hände. Spontan beschließt er, sein bisheriges Leben in Bern aufzugeben und der Spur nach Portugal zu folgen. Gregorius steigt in den Nachtzug nach Lissabon und nimmt den Zuschauer mit auf eine abenteuerliche Reise – in die jüngere Geschichte Portugals, ein dunkles Familiendrama und die eigene Lebensgeschichte.

Leitung: Jonas Wieland

Eintritt frei! Spenden sind willkommen.

Dienstag, den 21.05.19, 19.00 Uhr

HOFGARTENKLINIK, Säulenhalle

Kurseelsorgekino

Birnenkuchen mit Lavendel; Autor Eric Besnard; Frankreich 2015; 97 Min.

Eine verwitwete Französin kümmert sich seit dem Tod ihres Mannes mit wenig Erfolg um ihren Birnenhof in der Provence. Abgelenkt, fährt sie mit dem Auto auch noch einen Mann an, der sich als eigen, überaus ehrlich, ordentlich und hilfreich erweist. Pierre hat das Asperger-Syndrom, eine Form des Autismus. Der hypersensible Mann und die Witwe profitieren voneinander und lernen die Eigenheiten des jeweils anderen schätzen.

Leitung: Jonas Wieland

Eintritt frei! Spenden sind willkommen.

Mittwoch 22.5.   19.30 Uhr

Maximilianbad, Hauskapelle

ABENDMEDITATION

Meditative Musik, Stille, ein Bild, ein Text, ein Gebet – „10 Minuten für mich
– 10 Minuten für Gott“

Leitung: Kur&Reha-Seelsorgerin Pfarrerin Verena Engels-Reiniger

Mittwoch 22.5.;  20.00 Uhr

Maximilianbad, Kapelle

Thema-Abend

Wenn beim Brot, das wir teilen…

… die Trennung fortbesteht: Schmerzhaft, für viele ein Ärgernis, dass beim Abend-mahl noch immer keine Gemeinschaft von katholisch und evangelisch möglich ist.
Es kann nicht einmal uneingeschränkt gegenseitig eingeladen werden, wie die Reaktion auf die „Ravensburger Erklärung“ zeigt. Doch wem der Glaube wichtig ist, wird unbeirrt dranbleiben an dem, was uns längst verbindet, was miteinander geht. – An diesem Abend werden die unterschiedlichen Deutungen des Abendmahls aus evangelischer Sicht erklärt. Und der Schatz dieses Sakraments durch Bild und Lied erschlossen.

Leitung: Kur&Reha-Seelsorgerin Pfarrerin Verena Engels

Samstag 25. 5.

Gottesdienste in den Kliniken

17:00 Uhr Maximilianbad – Hauskapelle

19:00 Uhr Hofgartenklinik – Säulenhalle

19:00 Uhr Therme – Vortragsraum

Montag 27. 5.   19.30 Uhr

THERME  Vortragsraum

ABENDMEDITATION

Meditative Musik, Stille, ein Bild, ein Text, ein Gebet – „10 Minuten für mich
– 10 Minuten für Gott“

Leitung: Kur&Reha-Seelsorgerin Pfarrerin Verena Engels-Reiniger

Montag 27. 5.  20.00 Uhr

THERME, Vortragsraum

Thema Abend

Krankheit als Schlüssel

Krankheit – lästige Störung! Ein Leiden. Manchmal bedrohlich. Eine Zumutung –
mit persönliche Botschaft: Die Lebenslage, die man sich freiwillig nie ausgesucht
hätte, lässt einen ungeahnte Erfahrungen machen. Und zwar nicht nur belastende,
sondern auch bereichernde: Durch Leid und Schmerzen erschließen sich für viele
Menschen Erkenntnisse über sich selbst und das Leben, die sie später nicht mehr
missen möchten. Es ist lohnend sich darüber einmal auszutauschen. Außerdem
erleben Sie biblische „Schlüsselszenen“, die zu verstehen helfen, was einen
eigentlich krank macht. Und was zum Heilwerden dient.
Leitung: Kur&Reha-Seelsorgerin Pfarrerin Verena Engels-Reiniger

Dienstag 28. 5. 19.00 Uhr

Hofgartenklinik, Säulenhalle

ABENDMEDITATION

Meditative Musik, Stille, ein Bild, ein Text, ein Gebet – „10 Minuten für mich
– 10 Minuten für Gott“

Leitung: Kur&Reha-Seelsorgerin Pfarrerin Verena Engels-Reiniger

Dienstag 28. 5.  19.00 Uhr

Hofgartenklinik, Säulenhalle

Thema-Abend + Kurzfilm

Handicap kein Hindernis…

…für Lebensfreude. Sportliche Leistung. Großes Gemeinschaftserlebnis: Der Film von Gottlieb Gattinger, seit 40 Jahren tätig im Behinderten-Sportverbund, zeigt jenseits der Paralympics Leute mit Handicap, die es mit ganz anderen Widerständen als dem allseits bekannten „inneren Schweinehund“ aufnehmen: Sie ziehen ihr Training durch. Schöpfen eine Menge Lebensfreude, Kraft und Zufriedenheit daraus. Ein guter Ansporn für alle, die Probleme mit den Knochen haben. An Hüften, Knien und Wirbelsäule teils auf Zeit, teils dauerhaft in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind – und trotzdem voll am Leben teilnehmen wollen.

Leitung: Kur & Reha-Seelsorgerin Pfn Verena Engels-Reiniger

Mittwoch 29. 5.   19.30 Uhr

Maximilianbad, Hauskapelle

KURSEELSORGEKINO

Das Schwein von Gaza

Belgien/Frankreich/Deutschland 2011; Regie Sylvain Estibal; 99 Min

Jafaar ist ein mittelloser palästinensischer Fischer, der im Gazastreifen lebt und nur selten einen guten Fang macht. Eines Nachts geht ihm während eines heftigen Sturms dann doch etwas ins Netz. Doch dieser Fang ist kein großer Fisch, sondern ein Hängebauchschwein, genauer: ein Eber.

Jetzt hat Jafaar ein Problem, denn Schweine gelten in Gaza als unreine Tiere. Das ist einer der wenigen Punkte, in denen sich die hier lebenden Juden und Muslime einig sind. Und so tut Jafaar alles, um das Schwein loszuwerden. Doch er bringt es nicht übers Herz, es zu töten.

Dem französischen Drehbuchautor und Regisseur Sylvain Estibal gelang mit „Das Schwein von Gaza“ eine skurrile politische Fabel mit humorvoller Leichtfüßigkeit. Dabei erscheint die auf religiösen Traditionen basierende Abneigung gegen das „unreine“ Hängebauchschwein letztlich als das Einzige, das die verfeindeten Lager eint.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Leitung: Reha-Seelsorger Pastoralreferent Egon Wieland

Samstag  1. 6.

Gottesdienste in den Kliniken

17:00 Uhr Maximilianbad – Hauskapelle

19:00 Uhr Hofgartenklinik – Säulenhalle

19:00 Uhr Therme – Vortragsraum

On Juni 13th, 2018, posted in: Programm by

Comments are closed.